Junge Generation

Dr. Stefan Heck, Vorsitzender der Jungen Union Hessen, im Gespräch mit jungen Leuten

Unsere Zukunft – die können wir doch nicht allein anderen überlassen!

Als junger Abgeordneter und Landesvorsitzender der Jungen Union Hessen liegen mir die Interessen der kommenden Generationen besonders am Herzen. Hier findest Du weiterführende Informationen zu Themen Deiner Generation.

Link zur Jungen Union Hessen

Was macht eigentlich die Junge Union Hessen? Wer ist dabei? Kann man da mitmachen? Auf der JU-Website steht’s – klick doch mal rein!

Zur Jungen Union Hessen

Link zum Jugendportal mitmischen.de

Das Jugendportal des Deutschen Bundestags gibt Euch die Möglichkeit, direkt mitzureden und über bundespolitische Themen zu diskutieren.

Zu mitmischen.de

Link zum Kinderportal Kuppelkucker

Im Kinderportal des Deutschen Bundestages findet Ihr Informationen zum Parlament, zum Reichstagsgebäude und zur Arbeit der Abgeordneten.

Zu kuppelkucker.de

Dein Praktikum in Berlin

Bist Du politisch interessiert und hast idealerweise schon Erfahrungen im politischen Bereich sammeln können? Du bist Schüler oder Student und kommst passenderweise noch aus meinem Wahlkreis?

Dann bist Du mein/e Kandidat/in für ein 2- bis 4-wöchiges Vollzeit-Praktikum im Abgeordnetenbüro in Berlin.

Dort erwartet Dich eine offene Arbeitsatmosphäre mit individueller Unterstützung durch unser Team. Während Deines Praktikums bekommst Du Einblicke in die politischen Prozesse vor Ort und lernst den Arbeitstag eines Bundestagsabgeordneten kennen.

Bei Interesse freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf und Motivationsschreiben. Da unsere Anzahl an Praktikantenplätzen jährlich begrenzt ist, bitten wir Dich, die Bewerbung schon frühzeitig an uns zu schicken.

Deine Bewerbung richtest Du bitte mit dem Betreff „Abgeordnetenpraktikum“ per E-Mail an: stefan.heck@bundestag.de

Wegen der hohen Nachfrage können wir im Moment nur Anfragen ab Sommer 2018 entgegennehmen.

Oder einfach mal zu Besuch nach Berlin?

Alle Infos zu diesem Angebot findet Ihr hier.

Was Praktikanten über ihre Zeit bei mir erzählen:

Jan-Hendrik, 16 Jahre, Schüler

Jan-Hendrik Dörr, 16 Jahre, Schüler

„Meine Erwartungen haben sich mehr als erfüllt. Ich hätte nie gedacht, dass ein solch selbständiges Arbeiten in einem Praktikum möglich ist. Zudem habe ich nicht erwartet, dass man sich als Praktikant so frei im Deutschen Bundestag bewegen darf. Es war eine spannende Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte! Auch die Umgebung in Berlin ist sehr eindrucksvoll.“

Frederik, 23 Jahre, Jura-Student

Frederik Bouffier, 23 Jahre, Jura-Student

„Während meines vierwöchigen Praktikums habe ich einen tiefen Einblick in die Parlamentsarbeit und die damit verbundenen Strukturen bekommen. Die Atmosphäre innerhalb des Büros war sehr angenehm und von Beginn an wurde ich aktiv in die Arbeit miteingebunden. So hatte ich beispielsweise die Möglichkeit bei der Ausschussvorbereitung mitzuarbeiten und den „Heckbrief“ mitzugestalten. Für mich war das Praktikum im Abgeordnetenbüro von Dr. Stefan Heck eine rundum gelungene Sache, die ich nur weiterempfehlen kann!“

Manuela, 21 Jahre, Studien-Absolventin und André, 25 Jahre, Jura-Student

Manuela Pieper, 21 Jahre, Studien-Absolventin und André Schaumburg, 25 Jahre, Jura-Student

„Großen Erwartungen folgten noch größere Erfahrungen. Unser parallel absolviertes Praktikum gewährte uns einen wirklichen Einblick in die praktische Politik und wir konnten sie sogar – wenn auch im bescheidenen Maße – selbst mitgestalten. Die Ausschussvorbereitung, Bearbeitung von Anfragen aus dem Wahlkreis, die Mitgestaltung des Heckbriefes, die Betreuung von Besuchergruppen und vieles mehr hielt uns beschäftigt und gewährte uns Einsicht in den ‚Apparat Bundestag‘. Dazu beigetragen hat auch das überraschend vielfältige und umfangreiche ‚Rahmenangebot‘ der Fraktion, das es uns ermöglichte, über die Tätigkeit im Abgeordnetenbüro hinaus unseren Horizont zu erweitern und Kontakte zu knüpfen.“

Christoph, 26 Jahre, Student

Christoph Mikuschek, 26 Jahre, Student

„Als Stipendiat des Nachwuchsförderprogramms der CDU und JU Hessen verbrachte ich vier spannende Wochen im Bundestagsbüro meines politischen Mentors Dr. Stefan Heck. Ich startete das Praktikum voller Vorfreude und Erwartungshaltung – und wurde nicht enttäuscht! Ich erhielt nicht nur einen interessanten Einblicke in den politischen Alltag, sondern wurde von Anfang an mit anspruchsvollen Aufgaben betraut. Ich besuchte zahlreiche Sitzungen und Ausschüsse, sowie viele Veranstaltung rund um das politische Tagesgeschäft. Beeindruckt war ich von dem sehr freundschaftlichen Umgang im gesamten Büro. Es ist sicherlich kein Standard derart toll als Praktikant empfangen und in die Arbeit mit einbezogen zu werden. Der Umgang ist vorbildlich – danke dafür! Rückblickend schaue ich auf eine sehr lehr- und ereignisreiche, aber vor allem schöne Zeit zurück, die ich nicht missen möchte und jedem Interessierten empfehlen kann.“

Julius-Leonard, 16 Jahre, Schüler

Julius-Leonard Grau, 16 Jahre, Schüler

„Im Deutschen Bundestag herrscht eine wundervolle Atmosphäre mit vielen sehr netten und freundlichen Mitbarteitern. Im Besonderen trifft das auf die Mitbarteiter des Abgeordneten Dr. Stefan Heck zu. Ich habe mich seit dem ersten Tag sehr wohl in diesem Büro gefühlt und empfand jeden weiteren Tag meines Praktikums, als eine Bereicherung. Leider ging mein zweiwöchiges Praktikum sehr schnell um, trotzdem kann ich sagen, dass mir die Arbeit sehr viel Spaß gemacht hat und ich sehr viele nützliche Informationen mit nach Hause nehme. Es hat mich gefreut, dass ich die Arbeitswelt im Bundestag einmal live miterleben konnte und auch selbst darin mitwirken durfte. Alles in allem kann ich sagen, dass meine Erwartungen in diesen zwei Wochen weit übertroffen wurden. Deshalb gilt mein besonderer Dank, Herrn Dr. Stefan Heck sowie seinem gesamten Team, die mir das Praktikum in Berlin ermöglicht haben.“

Christian, 27 Jahre, Student

Christian Gasde, 27 Jahre, Student

„In den vier Wochen meines freiwilligen Praktikums bei Dr. Stefan Heck erlebte ich eine sehr abwechslungsreiche und absolut spannende Zeit. Vor allem imponierten mir die Vielfalt meiner Arbeit und die hervorragende Kommunikation im Büro-Team. Ich erlebte interessante Ausschusssitzungen, Plenardebatten, Besuchergruppen und Befragungen im Untersuchungsausschuss. All dies ermöglichte mir einen Blick hinter die Kulissen der bundespolitischen Arbeit und zeigte mir mit welcher Anstrengung und welchem Aufwand das Amt eines Bundestagsabgeordneten verbunden ist. Mit gutem Gewissen kann ich behaupten, dass ich das Praktikum im Büro von Dr. Stefan Heck weiterempfehlen kann und die kommenden Praktikanten dort lehrreiche und tolle Erfahrungen sammeln können.“

Dörte, 22 Jahre, Studentin

Dörte Griemert, 22 Jahre, Studentin

„Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe nicht damit gerechnet, so intensiv in das Team eingebunden zu werden und so eigenständig Arbeiten bearbeiten zu dürfen. Ich bekam einen vielseitigen Einblick nicht nur in das berufliche Leben eines Abgeordneten, sondern auch in die politischen Abläufe im Bundestag allgemein. Es ist wirklich nur zu empfehlen!“

Rüdiger, 22 Jahre, Student

Rüdiger Sawazki, 22 Jahre, Student

„Blicke ich auf das Praktikum zurück, so denke ich an eine Zeit voller besonderer Erlebnisse. Angefangen von Kleinigkeiten, wie die Kanzlerin einmal aus nächster Nähe zu sehen, über den Besuch einer Ausschusssitzung, bis hin zu hitzigen und von begabten Rhetorikern geführten Debatten im Plenum. Die Tätigkeiten als Praktikant waren ebenso abwechslungsreich. Zum einen waren Ausdauer sowie Engagement gefragt und zum anderen Kreativität. Ich selbst musste mich zunächst ein wenig einfinden und kam zum Ende meiner dreiwöchigen Zeit in Berlin, dank der Unterstützung der Mitarbeiter im Büro, immer besser mit den mir anvertrauten Aufgaben zurecht. Ich kann allen Interessenten nur empfehlen, sich selbst einen Eindruck vom politischen Geschehen in der Hauptstadt zu verschaffen.“

Jana, 22 Jahre, Jura-Studentin

Jana Süß, 22 Jahre, Jura Studentin

„Meine Erwartungen an das Praktikum sind übertroffen worden. Ich habe in den vergangenen fünf Wochen einen tiefen Einblick in die Geschehnisse des Deutschen Bundestages bekommen – unter anderem durch die Teilnahme an mehreren Plenar- und Ausschusssitzungen. Es war spannend Stefan Heck in seinem Alltag begleiten zu dürfen und auch die Büroarbeit mit dem wundervollen Team hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich kann das Praktikum jedem empfehlen, der sich für das politische und juristische Vorgehen im Bundestag interessiert.“

Dan, 26 Jahre, Jura Student

Dan Malka, 26 Jahre, Jura-Student

„Meine Erwartungen haben sich absolut erfüllt. Die Nähe zur politischen Führung und das gesamte Umfeld haben mich begeistert. Das Praktikum hat mein politisches Interesse sowie meinen Willen zur noch genaueren politischen Reflexion gestärkt. Ich würde anderen Interessierten ein Praktikum im Bundestag unbedingt nahelegen, weil man unvergleichbare Einblicke bekommt.“

Jeno, 24 Jahre, Student

Jeno Krishnan, 24 Jahre, Student

„Das Praktikum bei Stefan Heck kann ich nur empfehlen. Ich wurde nicht, wie befürchtet, zum Kaffee holen beauftragt, sondern durfte an Konzepten und Terminvorbereitungen mitwirken. Ganz besonders stolz bin ich auf das Facebook- und Videokonzept, welches ich entwickeln konnte und das anschließend auch umgesetzt wurde. Zu sehen, dass die eigene Arbeit in dieser Art und Weise wertgeschätzt wird, unterstreicht meinen durchweg positiven Eindruck des gesamten Teams. Bewerbt Euch und nehmt diese Erfahrung wahr.“

Christoph, 27 Jahre, Student

Christoph Bischoff, 27 Jahre, Student

„Die Zeit in Berlin war für mich von aufregenden Erlebnissen geprägt. Jedem Politikinteressierten aus dem Wahlkreis werden hier einmalige Gelegenheiten geboten. Das kompetente und freundliche Team um Stefan Heck bindet einen fest in die spannenden Arbeitsabläufe, sowie in längerfristige Projekte, ein. Das Praktikum bei Stefan Heck war deshalb so lehrreich, weil ich mich von Anfang an mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in einem dynamischen Arbeitsumfeld einbringen konnte und gefordert und gefördert wurde, was mich persönlich sehr motivierte. Hier konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die ich in meinem weiteren Studium gewinnbringend einsetzen kann. Daher kann ich das Praktikum jedem nur empfehlen.“

Friedrich, 20 Jahre, Jura-Student

Friedrich Hestermann, 20 Jahre, Jura Student

„Die vier Wochen im Abgeordnetenbüro von Stefan Heck vergingen wie im Flug. In den Sitzungswochen konnte ich ihn zum Ausschuss und zur Arbeitsgruppe begleiten sowie die Reden im Plenarsaal anschauen. In der restlichen Zeit wurde ich intensiv in die Büroarbeit der sehr netten Mitarbeiter eingebunden und konnte auf diese Weise kennenlernen, wie im Hintergrund eines Bundestagsabgeordneten gearbeitet wird. Und auch fürs Jurastudium konnte ich einiges mitnehmen, indem ich mich mit Vor- und Nachteilen der Gesetzesentwürfe beschäftigt habe oder Problemen von Bürgerinnen und Bürgern aus rechtlicher Sicht begegnet bin. Abgerundet wurde die Zeit durch das Praktikantenprogramm der CDU/CSU-Fraktion, das es zweimal im Jahr über einen Zeitraum von vier Wochen gibt. Im Rahmen dessen wurden zum Beispiel Führungen durch das Kanzleramt, den Bundesrat oder auch im ZDF-Hauptstadtstudio, inklusive eines Besuchs des Morgenmagazins, oder auch Diskussionsrunden mit Politikern wie Peter Altmaier und Wolfgang Schäuble angeboten. Auch ich schließe mich also meinen Vorrednern an: Bewerbt Euch!“

Kim-Sarah, 22 Jahre, Studentin

Kim-Sarah Speer, 22 Jahre, Studentin

„Im Rahmen des Nachwuchsförderprogramms der CDU und JU Hessen, durfte ich ein Praktikum im Abgeordnetenbüro meines Mentors, Dr. Stefan Heck, absolvieren.Die Zeit war sehr eindrucksvoll und von vielen spannenden Erinnerungen geprägt. Ich nahm an AG- und Ausschusssitzungen teil, konnte Plenardebatten im Plenum verfolgen und bekam Aufgaben aus den verschiedenen Bereichen zugeteilt, welche ich selbständig bearbeiten durfte. Dabei war es mir möglich, meine individuellen Fähigkeiten einzubringen und eigene Schwerpunkte zu setzen. Die Arbeit hat mir große Freude bereitet und ich habe mich im Team sofort willkommen und unterstützt gefühlt. Die besondere Stimmung im Bundestag war eindrucksvoll. Es waren spannende Wochen in Berlin und ich werde immer wieder, mit Erinnerungen und gesammelten Erfahrungen, daran anknüpfen können.“

Aleksandra, 22 Jahre, Jura Studentin

Aleksandra Gierlicka, 22 Jahre, Jura Studentin

„Meine Aussage wird sich durch ihre Originalität von anderen wohl nicht hervortun – das Praktikum im Abgeordnetenbüro von Dr. Stefan Heck war ein spannendes Abenteuer. Den Bundestag hautnah zu erleben war für mich als Polin besonders interessant. Während meines vierwöchigen Praktikums hatte ich eine wundervolle Möglichkeit zwei Rechtssysteme in der Praxis vergleichen zu können und Erfahrungen zu gewinnen, die für mein Jurastudium nicht hoch genug zu schätzen sind. In meinen Praktikumszeitraum fielen drei Sitzungswochen. Dementsprechend hatte ich eine einzigartige Chance, viele Ausschüsse und Sitzungen zu besuchen. Unter zahl- und abwechslungsreichen Terminen, kann jeder was für sich finden – ein Treffen mit dem Vorsitzenden der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe fand ich besonders lehrreich. Die herzliche Atmosphäre im Bundestag, wundervolle Unterstützung seitens des Büro-Teams und interessante Aufgaben – die Zeit lässt sich nicht in Worten beschreiben. Am besten sich mal selbst bewerben!“

Thomas, 26 Jahre, Verwaltungsfachangestellter

„Meine Erwartungen an die Hospitation im Bundestagsbüro von Stefan Heck und seinem wundervollen Team sind mehr als übertroffen worden. Im Rahmen meiner 3-jährigen, abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter habe ich bereits gewisse Grundkenntnisse über das politische Geschehen im Bundestag erhalten. Im Zuge der Hospitation nahm ich an verschiedenen Ausschüssen, Plenarsitzungen und Veranstaltungen teil, wodurch ich weitere Eindrücke sammeln konnte. Durch Stefan Heck und seine Mitarbeiter habe ich mich in den drei Wochen in Berlin sehr wohlgefühlt.

Praxisnahe Einblicke hinter die Kulissen, die Teamarbeit und die ausführliche Beantwortung all meiner Fragen haben mich in den letzten drei Wochen sehr begeistert. Ich wünsche dem gesamten Team alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Erfolg. Die Zeit in der Hauptstadt und im Bundestagsbüro will ich nicht missen und kann jedem politisch Interessierten ein Praktikum oder eine Hospitation im Berliner Büro von Stefan Heck sehr empfehlen.“

Philipp, 17 Jahre, Abiturient

„In den vier Wochen meines Praktikums im Büro von Dr. Stefan Heck haben sich meine Erwartungen absolut erfüllt. Das selbstständige Arbeiten an Terminvorbereitungen oder Bürgeranfragen war eine spannende Erfahrung. Ich konnte, auch dank der freien Bewegungsmöglichkeiten in den Bundestagsgebäuden, gute Einblicke in das Parlament und die Abläufe der Bundespolitik gewinnen. Hochspannend waren vor allem die Plenardebatten, Ausschüsse und Arbeitsgruppen in den letzten Sitzungswochen der Legislaturperiode. Ich konnte hautnah miterleben, wie wichtige Gesetze durchgesetzt wurden. Das Praktikum im netten Büro von Dr. Stefan Heck ist sehr empfehlenswert.“