Gute Neuigkeiten zur Ortsumgehung Eckelshausen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat kürzlich grünes Licht zum Vorentwurf für die Ortsumgehung Biedenkopf-Eckelshausen gegeben. Damit können nun die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren ausgearbeitet werden. „Dieser sogenannte ‚Gesehen-Vermerk‘ ist zwar in erster Linie ein Verwaltungsakt, aber dessen Erteilung zeugt dennoch davon, dass keine Verzögerungen mehr zu erwarten sind. Die Bürgerinnen und Bürger in Eckelshausen können sich somit über das Nehmen dieser Hürde freuen. Auch ich freue mich sehr, dass dieses Projekt zur Entlastung des Verkehrs in Eckelshausen um rund 90% weiter zügig voranschreitet“, so der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Heck.

Auch der Hessische Finanzminister und örtliche Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Schäfer zeigt sich hoch erfreut: „Jetzt gilt es, den Planungsentwurf auszuarbeiten und das Bauvorhabens best- und schnellstmöglich weiter voranzutreiben. Die Entlastung von Eckelshausen rückt nun immer weiter in greifbare Nähe. Es hat sich gezeigt, dass die von Stefan Heck und mir ausgegebene Maxime, nämlich parteiübergreifend  – jeder dort, wo er politisch Verantwortung trägt – in Kooperation mit der Bürgerinitiative für ein Voranschreiten zu sorgen, der richtige Weg war.“